Burger

DIE WAPPEN DER BURGERLICHEN GESCHLECHTER BELPS
Quelle: Wappen-Beispielsammlung Staatsarchiv des Kantons Bern.

Bachmann

altes Burgergeschlecht

Das Wappen wurde 1946 entworfen.

Balsiger

altes Burgergeschlecht

Nach einer Wappentafel im Schloss Thun.

Brönnimann

altes Burgergeschlecht

Entwurf Staatsarchiv Bern, 1925.

Brosi

altes Burgergeschlecht

Das Wappen wurde 1985 entworfen.

Christen

altes Burgergeschlecht

Wappen des Hans Christen, freiweibel in Belp, 1789.

Gasser

altes Burgergeschlecht

Wappen des Bendicht Gasser, Gerichtsstatthalter in Belp, 1804.

Gsell

1896 eingeburgert (urspr. aus dem Elsass)

Herkunft des Wappens ungeklärt.

Guggisberg

altes Burgergeschlecht

Wappen des Christen Guggisberg, Wirt, 1788.

Hänni

altes Burgergeschlecht

Wappen des Niklaus Hänni, Notar, von Toffen, 1848.

Hofbauer

1861 eingeburgert (zugeteilte Landsassen)

Das Wappen wurde 1974 eintworfen.

Müller

altes Burgergeschlecht

Wappen des Christen Müller, Belp, 1781.

Runge

1902 eingeburgert

Herkunft des Wappens ungeklärt.

Schlapbach

altes Burgergeschlecht

Entwurf Staatsarchiv Bern, 1980.

Straub

altes Burgergeschlecht

Wappen des Oberstleutnants Straub, Belp, 1832.

Winzenried

altes Burgergeschlecht

Das Wappen wurde 1974 entworfen.

nach oben